Archiv für 26. Mai 2014

Filmempfehlung „Ben-X“

„Nichts war alles was er sagte“
Ich habe geraden den Film Ben-X gesehen und bin derart überwältigt, das ich sofort einen Post darüber verfassen muss.
Selten gibt es Filme die einen berühren. Meistens dienen sie zur schnellen Unterhaltung. Zur Flucht in andere Zeiten und Welten.
Andere Dimensionen, die eigentlich nur in der eigenen Phantasie entstehen können.
Und dann gibt es Filme, denen es nichtnur um kurzlebiges Ablenken, sondern auch um eine Nachricht geht. Ein Statement. Meistens wird der Film um diese Nachricht herum gebaut. Selten erzählt der Streifen direkt die Dinge, die der Regisseur sich dabei gedacht hat.
Aber … „Ben-X“ ist die Nachricht! Von der ersten Minute bis zum Abspann.
Wer ihn nicht kennt, sollte Ihn sich schleunigst ansehen.
Vielleicht geht er mir näher als anderen Menschen. Vielleicht aus gutem Grund. Spielt eigentlich auch garkeine Rolle. Fakt ist: Toller Film!
Genau dieser Film sollte auf ALLEN Schulen gezeigt und behandelt werden.

Soviel zu meiner Meinung

greez
Locxion

(Bildquelle: http://www.imdb.com/title/tt0953318/)